Ostallgäu
Sozialdemokratie
in Wort und Tat

Archiv Artikel "Aktuelles"

10. Oktober 2017

Nach der Ersteigung des Mittags im Juli wird am kommenden Sonntag auf den Auerberg gewandert. Eingeladen sind alle Interssierten.

23. September 2017

Morgen ist Bundestagswahl. Warum soll man beide Stimmen der SPD geben? Hier noch einmal unsere Positionen zu Arbeit, Bildung, Familie, Rente, Lohngerechtigkeit, Investitionen, Steuern, Gesundheit, Europa und Sicherheit.

27. August 2017

Die Arbeitsgemeinschaft der SPDqueer Schwaben (vormals Schwusos) möchten zu einem offenen Frühstück einladen. Gemeinsam möchten wir in gemütlicher Runde in den September starten. Mit der „Ehe für Alle“ ist unsere Arbeit nicht getan. Denn Toleranz wächst nur langsam in den Köpfen der Menschen. Für uns bedeutet das: JETZT ERST RECHT!

21. August 2017

Freibäder in Thalkirchdorf und Immenstadt stark sanierungsbedürftig.
Traditionell bereist Markus Rinderspacher, der Fraktionsvorsitzende der SPD -Landtagsfraktion, im Sommer den Freistaat und zwar per Rad. In diesem Jahr machte er auf Einladung des Allgäuer Landtagsabgeordneten Dr. Paul Wengert und der örtlichen Bundestagskandidatin Katharina Schrader auch Station in Thalkirchdorf und Immenstadt. Schwerpunkt der diesjährigen Radltour war die Sanierung kommunaler Freibäder.

12. August 2017

Bei der heutigen Demonstration fanden sich deutlich mehr Gegner der Skischaukel am Riedberger Horn ein, als Balderschwanger und Obermaiselsteiner Wahlberechtigte bei Bürgerentscheid für Ja gestimmt haben. Thomas Kreuzer (CSU- Fraktionsvorsitzender im Bayrischen Landtag) wirkte sichtlich gehetzt und verstört wegen der vielen Demonstranten. Er hatte offensichtlich nicht mit so vielen Allgäuern gerechnet, die gegen das Projekt sind, weil ja laut Aussage des Staatskanzleichefs Marcel Huber, die Menschen in der Region die Skischaukel am Riedberger Horn unbedingt wollen würden. Dies wurde aber eindrucksvoll widerlegt. Auch der Balderschwanger Bürgermeister Konrad Kienle (CSU) fühlte sich offensichtlich nicht wohl in seiner Haut, an einer Menschenmenge vorbeizuschleichen, die “Hände weg vom Alpenplan” lauthals skandierte. Sogar Leute aus dem Festzug nahmen die Luftballone des Freundeskreises Riederber Horn, um für den Erhalt des Riedberger Horns Zeichen zu setzen.

12. August 2017

Angeblich passiert nicht viel, so liest man derzeit immer wieder in der Presse. Und tatsächlich: Ein wenig scheint das auf den ersten Blick auch zu stimmen. Genau genommen stimmt es aber nicht, denn die SPD ist längst in den Ring gestiegen!
Martin Schulz rackert sich täglich ab, reist durch Deutschland, spricht mit den Bürger*innen, präsentiert Programme und wirbt für unsere Partei. Und natürlich macht er all das nicht alleine, sondern mit unzähligen haupt- und ehrenamtlichen Genoss*innen. Aber gegen wen genau soll er kämpfen, wenn seine Hauptkonkurrentin Merkel zu feige ist, sich zu stellen? Wie soll man die Vorschläge gegeneinander abmessen, wenn eine Seite erst gar keine Vorschläge macht?

10. August 2017

Folgende Mitteilung hat uns heute erreicht (ungekürzter Aufruf zur Demonstration): Wie bereits angekündigt, wollen wir die Gelegenheit nutzen, wenn Ministerpräsident Seehofer samt Gefolge im Rahmen der Festwocheneröffnung vom Kornhaus zum Residenzplatz marschiert. Der ursprünglich geplante Ort hat sich nach Rücksprache mit Ordnungsamt und Polizei geringfügig geändert. Wir versammeln uns auf den dann extra gesperrten Parkplätzen vor dem Eiscafé Europa am Hildegardplatz:

29. Juli 2017

Unser Sommerfest steigt am Mittwoch, den 2. August 2017 ab 14.30 in Bühl am Alpsee. Um 15 Uhr ist als Gast MArkus Rinderspacher da und natürlich auch unsere Bundestagskandidatin Katharina Schrader. Kommen Sie doch einfach vorbei.

28. Juli 2017

am Mittwoch, 2. August kommen die „Roten Radler“ in Oberallgäu. Der SPD Fraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher ist ein leidenschaftlicher Radler und war schon mehrmals bei uns im Allgäu mit seiner Radltour unterwegs. Nun werden wir uns im Oberallgäu vor allem über die Situation der kommunalen Freibäder informieren, ein lokales Unternehmen – die Allgäuer Alpenwasser – besuchen und die Radltour beim Sommerfest des SPD Unterbezirks am Alpsee ausklingen lassen.

25. Juli 2017

Landkreis Oberallgäu. Die umstrittenen Skischaukelpläne am Riedberger Horn haben nur noch geringe Chancen auf Verwirklichung. Das erklärte der umweltpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Florian von Brunn, auf einer Informationsveranstaltung seiner Partei in Immenstadt. Mit den Plänen werde eindeutig gegen geltendes nationales und internationales Recht verstoßen. Deshalb habe sich die SPD jetzt entschlossen, sämtliche Rechtsmittel gegen das Projekt einzulegen, die überhaupt möglich sind.