Ostallgäu
Sozialdemokratie
in Wort und Tat

Einladung zur Regionalkonferenz Allgäu

Diskutieren Sie am 8. Mai um 19 Uhr im Schloss Immenstadt mit den Mitgliedern der Enquete-Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern" der sozialdemokratischen Landtagsfraktion sowie Vertretern aus verschiedenen Institutionen aus der Region, wie ländlichen und strukturschwachen Regionen - speziell im Allgäu - geholfen werden kann. Eingeladen sind alle Interessierten.

Sei es die demographische Entwicklung, die Arbeitsmarktsituation, Einkommen und Kaufkraft, öffentlicher Personennahverkehr, die Gesundheitsversorgung oder das Bildungsangebot: In keinem anderen Bundesland existieren so erhebliche regionale Ungleichgewichte zwischen den Ballungsregionen und dem ländlichen Raum wie in Bayern.

Diskutieren Sie mit den Mitgliedern der Enquete-Kommission “Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern” sowie Vertretern aus verschiedenen Institutionen aus der Region, wie ländlichen und strukturschwachen Regionen – speziell im Allgäu – geholfen werden kann.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Dialog mit Ihnen: Reden wir darüber, wie ein Bayern im Gleichgewicht aussehen muss!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Paul Wengert, MdL  und Dr. Christoph Rabenstein, MdL
Kommunal- und Innenpolitischer Sprecher der BayernSPD-Landtagsfraktion, Stellvertretender Vorsitzender

Ablauf:

Begrüßung
Dr. Paul Wengert, MdL – Kommunal- und Innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

Vorstellung der Enquete-Kommission “Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern”
Dr. Christoph Rabenstein, MdL – Stellvertretender Vorsitzender der Enquete-Kommission
Annette Karl, MdL – Wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Mitglied der Enquete-Kommission
Impulsstatements,

Podiumsgespräch und anschließende Publikumsdiskussion
Christian Gabler – Allgäu GmbH / Leiter Marke Allgäu
Dipl. Ing. Martin Sambale – Geschäftsführer Energie- und Umweltzentrum Allgäu GmbH
Dr. Sabine Weizenegger – Geschäftsführerin Regionalentwicklung Oberallgäu e.V.
Lothar Zapf – Geschäftsführer Zentrum für Lebensmittel- und Verpackungstechnologie e.V.

Moderation: Prof. Dr. Manfred Miosga – Leiter der Abteilung Stadt und Regionalentwicklung, Universität Bayreuth

Artikel veröffentlicht am: 4. Mai 2015