Ostallgäu
Sozialdemokratie
in Wort und Tat

Kommunales » Anträge

Antrag der SPD-Kreistagsfraktion:
Keine Nutzung von Produkten die durch Kinderarbeit hergestellt werden

Die SPD-Fraktion im Kreistag Ostallgäu hat am 06.12.07 den Antrag gestellt, dass der Landkreis keine Produkte mehr beschafft, die mit ausbeuterischer Kinderarbeit hergestellt wurden.

Der Antrag wird auf der nächsten Sitzung befasst.

Der Antrag weist schon darauf hin, das Folgen für die Wirtschaftlichkeit der Vergabe eintreten könnten. Aber es kann nicht angehen, dass der Landkreis Ostallgäu aus wirtschaftlichen Gründen Verstöße gegen internationales Recht und die Gefährdung von Kinderleben in Kauf nimmt.

Im Antrag wird ebenso darauf hingewiesen, dass der Arbeitskreis Eine Welt Buchloe und die Initiative EarthLink mit der Aktion Aktiv gegen Kinderarbeit auf diese Kampagne aufmerksam gemacht haben.

Schon beschlossen hat einen solchen Antrag die Gemeinde Waal, zur Beschlussfassung anstehen neben dem Landkreis solche und ähnliche Anträge in Buchloe, Füssen und Marktoberdorf.

Die SPD Ostallgäu wird sich um die Weiterverbreitung der Beschlüsse einsetzten.