Ostallgäu
Sozialdemokratie
in Wort und Tat

Radtour mit Landtagsabgeordneten – Rote Radler unterwegs im Ostallgäu

Auf Einladung des Füssener Landtagsabgeordneten Dr. Paul Wengert machen die „Roten Radler“ in diesem Sommer auch Station im Allgäu. Am kommenden Freitag, dem 31.Juli 2015, starten sie in Roßhaupten zu einer Fahrt über Hopfen am See nach Füssen. Angeführt werden die „Roten Radler“ von Markus Rinderspacher, dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag und einem leidenschaftlichen Radler. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können gerne an der gesamten oder auch an Teilen der Tour teilnehmen.

Diese melden sich zur Erleichterung der Planung bitte im Bürgerbüro von Dr. Paul Wengert bis Mittwoch, 29.Juli 2015 an unter der Telefonnummer 08362/3004080 oder per Email an paul.wengert@bayernspd-landtag.de . Sie erhalten dann ein ausführliches Programm mit Treffpunkten und Abfahrtszeiten.

Im Rahmen der Radtour wird das Kraftwerk in Roßhaupten besichtigt, das seit 1954 die Region mit regenerativer Energie versorgt. Entlang des Forggensees geht es dann nach Hopfen am See, wo im Hotel Eggensberger das mehrfach ausgezeichnete innovative Hotelkonzept vorgestellt wird. Nach einer kurzen Einkehr über Mittag im „Haus Hopfensee“ geht die Fahrt weiter nach Füssen mit einem kurzen Zwischenstopp im Büro des Landtagsabgeordneten Wengert. Im Walderlebniszentrum Ziegelwies wird anschließend die grenzüberschreitende Umweltstation erläutert und das waldpädagogische Konzept der Einrichtung erklärt. Danach werden die „Roten Radler“ im Füssener Rathaus vom Ersten Bürgermeister Paul Iacob begrüßt. Nach einer kurzen Backstage-Führung im Festspielhaus findet die Radltour gegen 17 Uhr ihren gemütlichen Ausklang im Biergarten des Theaters.

Kurzfassung Programm:

09:00 Uhr: Besichtigung Kraftwerk Roßhaupten

10:00 Uhr: Weiterfahrt nach Hopfen am See

11:00 Uhr: Besichtigung Hotel Eggensberger, Hopfen am See

12:00 Uhr: Mittagsessen im Haus Hopfensee

13:00 Uhr: Weiterfahrt nach Füssen

14:00 Uhr: Besuch des Walderlebniszentrums Füssen Ziegelwies

(bei schlechtem Wetter: Schatzkammer, Museum der Stadt Füssen)

15:30 Uhr: Begrüßung im Rathaus Füssen

16:15 Uhr: Besichtigung und Einkehr im Festspielhaus Füssen

Artikel veröffentlicht am: 28. Juli 2015