Ostallgäu
Sozialdemokratie
in Wort und Tat

Riedberger Horn – wie geht es nun weiter?

Das Riederger Horn soll aus der höchsten Schutzzone herausgenommen werden, um eine SKischaukel zu errichten. Die SPD- Landtagsfraktion und die SPD vor Ort sprechen sich gegen dieses Vorhaben aus. Hierzu veranstaltet die SPD am Freitag, den 21. Juli um 18.30 im Hottel Hirsch in Immenstadt eine Diskussionsveranstaltung. Eingeladen sind alle Interessierten recht herzlich.

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemeinsam laden wir Sie ein zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem

Landtagsabgeordneten Florian von Brunn

Am Freitag, 21.Juli 2017 um 18:30 Uhr
Hotel Hirsch, Hirschstraße 11, 87509 Immenstadt im Allgäu.

Der SPD-Umweltpolitiker Florian von Brunn begleitet das Verfahren rund um die geplante Skischaukel am Riedberger Horn von Beginn an kritisch. Er wird über aktuelle Entwicklungen berichten und mit uns über das weitere Vorgehen diskutieren.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Ilona Deckwerth, MdL                                                                      Markus Kubatschka,Vorsitzender SPD UB Allgäu-Bodensee

Kontakt & Anmeldung:
Abgeordnetenbüro Ilona Deckwerth, MdL
Königstraße 2, 87435 Kempten
Telefon: 0831 / 697 383 50
Ilona.Deckwerth.sk@bayernspd-landtag.de

Artikel veröffentlicht am: 15. Juli 2017