Ostallgäu
Sozialdemokratie
in Wort und Tat

Rote ASF-Rose 2011

Die Rote ASF-Rose 2011 für besondere Verdienste um die Gleichstellung geht an Sonia Mikich. Das Preisgeld in Höhe von 300 Euro erhält Hannelore Semmlin-Leix aus Füssen. Die Verleihung der Roten ASF-Rose findet als öffentlicher Festakt statt, zu dem wir Sie bzw. Ihre Organisation herzlich einladen.
Die Preistrrägerinnen der Roten ASF-Rose 2011: Hannelore Semmlin-Leix und Sonia Mikich.

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, ASF
im Unterbezirk Ostallgäu/Kaufbeuren
und der SPD-Unterbezirk Ostallgäu/Kaufbeuren

verleihen

anlässlich des Internationalen Frauentags 2011
die Rote ASF-Rose für besondere Verdienste
um die Gleichstellung an

Sonia Mikich

Das Preisgeld in Höhe von 300 Euro
erhält
Hannelore Semmlin-Leix
Füssen

Die Verleihung der Roten ASF-Rose findet als öffentlicher Festakt statt, zu dem wir Sie bzw. Ihre Organisation herzlich einladen.









Artikel veröffentlicht am: 9. April 2011