Ostallgäu
Sozialdemokratie
in Wort und Tat

SPD-Regionalkonferenz in Memmingen

Am Samstag, 24. Januar, lädt die SPD zur einer Regionalkonferenz nach Memmingen ins Maximilian-Kolbe-Haus ein. Ab 11 Uhr stellt sich Florian Pronold, Vorsitzender der BayernSPD und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumwelt- und Bauministerium, den Fragen der Mitglieder.

Die Regionalkonferenz in Memmingen steht unter dem Motto: Die SPD regiert. Das Land kommt voran.

Florian Pronold will mit der Regionalkonferenz ein Zeichen setzen. “Die SPD regiert – seit nun einem Jahr. Und das Land kommt voran.
Der am 1. Januar in Kraft getretene Mindestlohn, bessere Renten, bezahlbares Wohnen, der Neustart der Energiewende, die Frauenquote, mehr Unterstützung für Familien, unsere Friedenspolitik und Vieles mehr zeigt: wir sind der Motor der Großen Koalition im Bund. Der Kontrast durch die Staatsregierung in München: keine Gestaltung, Skandale im Kabinett, nicht enden wollende Nachfolgedebatte – Bayern steht still.
Die SPD zeigt Perspektiven, wie es auch in Bayern wieder besser wird. Denn uns geht es darum, dass es durch unsere Politik den Menschen besser geht.
Lasst uns mit Eurer regen Teilnahme ein kraftvolles Zeichen setzen! Es wäre mir eine große Freude, Euch an diesem Vormittag in Memmingen zu begrüßen.”

Zur Regionalkonferenz in Memmingen ist jedes SPD-Mitglied herzlich eingeladen.

Artikel veröffentlicht am: 12. Januar 2015