Ostallgäu
Sozialdemokratie
in Wort und Tat

Ude trifft in Irsee AllgäuSPD

Einen besonderen Gast konnten der Allgäuer SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert und die stellvertretende SPD-Bezirksvorsitzende und Sprecherin der AllgäuSPD, Ilona Deckwerth, beide aus Füssen, beim Treffen der AllgäuSPD in Irsee begrüßen: Christian Ude, Münchner Oberbürgermeister und designierter SPD-Spitzenkandidat für die kommende Landtagswahl, besuchte die Klausurtagung der SPD- Landtagsfraktion und traf sich dabei auch mit den Genossinnen und Genossen aus dem Allgäu.

Mit seiner Forderung nach “guter Arbeit” stellte er sich im Rahmen eines Kamingesprächs an die Seite  der Gewerkschaften mit ihrer gleich lautenden  Kampagne. Er prangerte die Niedriglöhne in vielen Unternehmen an, die viel zu oft mit staatlicher Hilfe aufgestockt werden müssen. Ebenso kritisierte er die immer weiter um sich greifende Praxis bei der Leiharbeit, die nichts anderes als Gewinnmaximierung der Arbeitgeber zu Lasten der Löhne bedeute.  Ude verwies dabei  auf sein Veto als Oberbürgermeister, mit dem er verhinderte, dass Teile des öffentlichen Nahverkehrs in München mit outgesourcten Buslinien betrieben und deren Busfahrer dann zu Dumpinglöhnen beschäftigt worden wären.

Die AllgäuSPD beriet während ihres Treffens auch über das Thema der diesjährigen Fachtagung. Die Teilnehmenden votierten schließlich mehrheitlich für das Thema “Gesundheitswesen im Allgäu”. Unter diesem Titel soll ein Veranstaltungskonzept entwickelt werden, das sich mit den Aspekten der qualitativen Gesundheitsversorgung in einer ländlichen Region, der Wirtschaftskraft des Gesundheitssektors, des Arbeitsmarktes im Bereich der Gesundheitswirtschaft sowie der öffentlichen oder privaten Trägerschaft von Einrichtungen des Gesundheitswesens beschäftigt. Die Fachtagung wird in diesem Jahr im Oberallgäu durchgeführt werden. Anschließend erhielten die Genossinnen und Genossen auch noch Besuch von den Landtagsabgeordneten Dr. Simone Strohmayr, Dr. Linus Förster sowie dem Bezirksvorsitzenden Harald Güller.

Zuversichtlich und optimistisch stellten sich die fast 60 Allgäuer SPDlerInnen im Treppenhaus von Irsee zum gemeinsamen Foto auf.

Vorne von links: Dr. Paul Wengert, MdL, Michael Helfert, Kreisrat, Harald Güller, MdL, Dr. Simone Strohmayr, MdL, OB Christian Ude, Ilona Deckwerth, Stv. Bezirksvorsitzende, Hanni Semmlin-Leix, Stadträtin in Füssen,Markus Kubatschka, UB-Vorsitzender, Ingrid Vornberger, Stadträtin in Kempten, Dr. Linus Förster, MdL

Artikel veröffentlicht am: 18. Januar 2012